Herausforderung Generationswechsel

Die angekündigte Pensionierungswelle vor allem im Bereich niedergelassener Allgemeinmediziner und Internisten kommt nun voll ins Rollen. Allein innerhalb der letzten 4 Wochen verzeichnete Dynamic Targeting über 150 Ärztinnen und Ärzte die aus diesem Grund “inaktiv” gesetzt werden mussten. Diese Tatsache gepaart mit den jährlichen standardmäßigen Änderungen von rund 20% der Adressdaten im Allgemeinmediziner-Bereich stellen Pharma-Außendienste vor das Risiko, nicht schnell genug neue und vor allem potentielle Verschreiberärzte zu identifizieren. Dabei ist bei vielen Ordinationsneuübernahmen „first come, first serve“ und vor allem „continuously serve“ die Devise. Einige Pharmafirmen setzen daher bereits auf die verstärkte Betreuung der rund 5.400 Ärzte in Ausbildung.